Skip to content

Vatertag

Ein nicht alltäglicher Vatertag führte uns mit Frau und Kindern aufs Härtsfeld.
Kloster


Gesungen wurde fast den ganzen Tag: In Maria Buch, in der Klosterkirche Neresheim, im Lokschuppen der Härtsfeldbahn, im fahrenden Zug, am Härtsfeldsee und wieder auf der Heimfahrt im Oldtimerbus „Anna“. Auch Petrus meinte es gut mit uns, wir waren gerade in der Klosterkirche, da tobte draußen ein heftiges Gewitter, als wolle Petrus alle bestrafen, die unserem Gesang nicht lauschen wollten.