Hüttenfest

Hüttenfest an der Schnepfhütte

Schon zum zweiten Mal erholen wir uns von den anstrengenden Tagen beim Waldfest mit einem gemütlichen Fest an unserer Schnepfhütte. Bei Musik, Gesang und herrlichem Wetter blieben viele bis spät in die Nacht.

Wolfgang, unser Musikant
Der Männergesangverein Röthardt

Waldfest 2019

Frühschoppen in Röthardt

Es war wieder mal ein rundum gelungenes Fest. Beim Zeltauf- und abbau halfen uns die kräftigen Burschen der Viktoria Wasseralfingen. Und auch unser Dirigent Bernd Büttner packte fest mit an.

Bernd Büttner in Aktion
Nach getaner Arbeit

Am Samstagabend sorgte die Röttinger Blasmusik für gute Stimmung. Die Röttinger gehören zum Waldfest in Röthardt einfach dazu!

Die Röttinger Blasmusik

Am Sonntagmorgen unterhielten die Ostalb-Böhmischen-Musikanten mit guter Blasmusik. Für den Nachmittag hatten wir zwei Männerchöre eingeladen. Die guten Stimmen der Männer aus Göggingen und Bronnen zogen das ganze Zelt in ihren Bann. Plötzlich verstummten die Gespräche, plötzlich war es ruhig. Auch die Männer in den roten Hemden verließen Zapfhahn und Grill, um als Gastgeber die Gäste mit schönen Liedern zu erfreuen.

Sängerbund Göggingen unter der Leitung von Bernd Büttner
Sangesliebe Bronnen unter der Leitung von Kilian Baur
MGV Röthardt unter der Leitung von Bernd Büttner

Wir danken allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.
Danke!

Vatertag 2019

Schon lange ist beim MGV Röthardt die Vatertagswanderung keine reine Männer-Veranstaltung mehr. Ob Frau oder Mann, ob  jung oder alt, wir schlendern  über die Fluren, genießen die blühende Natur und pflegen die Geselligkeit. 

Der MGV auf dem Weg zum Neuhof. 

In diesem Jahr führte uns Ludwig, zweiter Tenor und Wanderführer in einer Person, über Treppach zum Neuhof, wo der befreundete Liederkranz Reichenbach sein traditionelles Vatertagsfest hatte. Dort erklang im Schatten der Obstbäume, verständlicherweise erst nach nach einer kräftigen Stärkung, manch schönes Trinklied.

Am Nachmittag ging unser Weg weiter zur Traube in Onatsfeld. Und auch dort erfreuten wir die Gäste mit schönem Gesang.

1. Mai 2019

Wieder endet das Aufstellen des Maibaums am Vorabend des 1. Mai in einem Fest für alle Röthardter und Liebhaber dieser schnuggeligen  Ortschaft.

gegen später

Am Morgen des 1. Mai erwartet eine große Zahl von Zuhörern die Sänger des MGV am Maibaum neben der Kapelle. Für manche fast zu früh am Morgen singen wir um 10 Uhr schöne Frühlingslieder.

Der MGV unter der Leitung von Bernd Büttner
  • Fröhlich klingen unsere Lieder
  • Tessiner Volkslied
  • Ganz bei meiner Blonden
  • Wohl ist die Welt so groß und weit

Für das letzte Lied hat unser Lothar einen Text mit Bezug auf Röthardt verfasst.

Der Berg ruft

Kein Auge trocken blieb bei unserem Auftritt beim Gemeindefasching. „Der Berg ruft“ war das Motto in diesem Jahr.
Eine Seilschaft des MGV-Röthardt mit Bergführer Lothar machte sich auf den Weg hinauf zum Braunenberg. Bei der feuchtfröhlichen Pause in der Sängerhalle sang die vollbesetzte Hütte unsere Lieder begeistert mit. Und als Lothar zu jodeln anfing, sah man nur noch staunende Gesichter. Zudem brachte unser Bergführer mit seinen Geschichten über den Braunenberg und dessen Bewohner die ganze Hütte zu schallendem Lachen.